CompanyMood
Führungskräfte unterstützen - Mitarbeiterfeedback mit CompanyMood
News

Update: Neue Statistiken und Ergänzungen

War es über den Jahreswechsel etwas ruhiger geworden, wird im ersten Quartal 2017 viel passieren. Im Hintergrund haben wir kräftig weitergearbeitet, um CompanyMood auf zahlreiche Erweiterungen und neue Funktionen vorzubereiten. In diesem Artikel gebe ich einen kurzen Überblick über die Bereiche die sich verändert haben und was noch in der Planung ist.

Mehrsprachigkeit für eigene Begründungs-Tags

Die Begründungs-Tags, die Apps und die API wurden für den mehrsprachigen Einsatz erweitert. Bisher waren nur die vorgegebenen Begründungs-Tags in den unterschiedlichen Sprachen nutzbar. Ab jetzt können eigene Begründungs-Tags einfach in mehrere Sprachen übersetzt werden. Im Standard stehen zusätzlich zu Deutsch und Englisch auch Französisch zur Verfügung. Eine Erweiterung auf Spanisch ist noch 2017 geplant.

 

Rangliste der Beteiligung für Abteilungen

CompanyMood - Beteiligung an Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage

Beteiligung nach Wochen und Rangliste der Abteilungen

Unter „Beteiligung“ haben wir die Anzeige übersichtlicher gestaltet und zusätzlich um eine Tabelle der Beteiligung für alle Abteilungen ergänzt. Diese Verbesserungen sind auch in den .pdf Reports enthalten.

Der Happiness-Score

Der Happiness-Score als Punktestand hat bereits existiert, wird nun konsequent ergänzt und für bessere Vergleiche als sog. „Benchmark“ etabliert. Die Smileys werden natürlich weiterhin bleiben. Obwohl die Stimmungsabgaben per Smileys erfolgen, berechnen wir im Hintergrund eine Punktezahl anhand festgelegter Werte. Die Skala von 0 – 100 (frustriert/rotes Smiley bis glücklich/dunkelgrünes Smiley) liefert dazu einen perfekten Rahmen. Wir zeigen den Happiness-Score nun öfter an, werden diesen weiter ausarbeiten und auch in einem zukünftigen Artikel im Detail erläutern.

Mitarbeiterzufriedenheit der Abteilungen - Happiness Score

Charts der Abteilungsstimmungen

Wie im obigen Bild sichtbar, haben wir die Stimmungsstatistiken um eine tabellarische Übersicht der einzelnen Abteilungen ergänzt. So wird das Stimmungsbild klarer. Der Happiness-Score wurde ebenfalls integriert.

Erweiterung des CompanyMood Teams – wir stellen ein

In Kürz wird unser Team um drei Mitglieder verstärken. Zwei davon haben wir schon gefunden und werden Sie euch in Kürze vorstellen. Wir suchen jetzt noch einen Senior Ruby Entwickler, der unser Team bereichert. Näheres dazu findet Ihr bei Interesse auf unserer Jobseite.

Was ist geplant?

Zwischen größeren Updates und neuen Funktionen die bereits im Test sind, werden wir durchgehend an Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit, der Aussagekraft der Statistiken und der Langzeitmotivation der MitarbeiterInnen arbeiten. Ein Schritt in Richtung Gamification sind wir für die Zukunft bereits mit den Platzierungen bei der Beteiligung gegangen. Näheres wird es in zukünftigen Blogartikeln geben. Leider darf ich noch nicht viel zu den anstehenden größeren Updates verraten, außer dass es sich definitiv lohnt unseren aktuellen Meldungen auf Facebook, Twitter oder hier im Blog zu folgen.

Orlando Policicchio

Online Marketer & Gründer, politisch, musikalisch... meist gut gelaunt ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.